17. Thalmässinger

Music Adventure 

 

Wer kennst sie nicht? Die Floorfiller von Mr.Louis Garcia. Egal ob "Forever", "Ibiza", "Burn It Up" oder "One More Try", "Hoffnung", "Everytime" oder den ganz frischen Clubhit "Crazy", welche ihn weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben.

Louis Garcia hat sich seit seinem Debüt Hit "Forever" (2006) und dem nachfolge Hit "Ibiza" (2007)" welche international auch erfolgreich waren, einen festen Platz in unserer Partyszene gesichert. Er liefert uns seit Jahren in regelmäßigen Abständen immer wieder neue, frische club- und radiotaugliche Tracks, die für volle Tanzflächen sorgen.

Inzwischen gibt es in unserer Region generationsübergreifend kaum noch Disco bzw. Clubgänger, die nicht mindestens einen Song von ihm kennen. Seine Stücke zeichnen sich vor allem durch ein hohe Ohrwurmtauglichkeit und den großen Wiedererkennungswert aus. Es gibt kaum einen Club, eine Diskothek, ein Fest oder Festival auf dem er seine Fans nicht mit seinen Sets begeistert hat.

Sein immer prall gefüllter Kalender belegt dies auch und zeigt seine andauernde Zugkraft beim Publikum. Aber Louis wäre nicht Louis wenn er sich auf seinen Erfolgen ausruhen würde. Nein! Er sitzt nach wie vor Woche für Woche im Studio und lebt seine Kreativität in Form von neuen Songs und Mixen aus. Louis sein Schaffen ist seit einiger Zeit am besten als songschreibender, sowie produzierender Deejay zu erklären. Er zählt somit zu den wenigen Künstlern, die ihre Songs sowohl selber schreiben als auch produzieren.[nbsp]Im Laufe der Jahre hat Louis mit vielen verschiedenen international und national bekannten Sängerinnen und Sängern zusammen gearbeitet. Mit einigen von ihnen hat er auch seine sehr beliebten Live Shows bestritten.

Seine ersten Versuche als Deejay waren 1983 zur Weihnachtsdisco in seiner Schule in Waltershausen. Damals noch mit Kassettenrecorder, Tonbandgerät, Walkman und Mikrofon "bewaffnet" begann seine Karriere als "Schallplattenunterhalter" (wie Deejays in der DDR bezeichnet wurden). Seit 1991 ist er hauptberuflich als Deejay am Start. Bis zum Jahr 2006 und seinem ersten "House" Hit war Louis vor allem als Allrounder, also Deejay der viele verschiedenen Styles auflegen konnte unterwegs. Egal ob Rock, Grunge, Dancefloor, Oldies oder House und Black - Musik. Auch heute noch kann er 70er, 80er, 90er Jahre Sounds jederzeit auf Grund seiner unglaublichen Plattensammlung ausschließlich auf Vinyl auflegen. Auf Grund seiner Vielseitigkeit hat er auch die Weltmeere(Aida) beschallt oder war und ist als Resident Deejay für Radiosender (89.0 RTL) on tour.

Durch seine Erfolge als House Plattendreher und Produzent bestehen seine Sets natürlich heute vorwiegend aus ganz aktuellen Housetracks und einigen Klassikern. Also wird seine scheinbar unendliche DJ - Tour auf unbestimmte Zeit weitergehen. Auch Live Auftritte wird es weiterhin geben. Zusätzlich wird er ein neues "House - Klassiker" Programm zusammenstellen, bei dem er mit "Only Vinyl" zusammen mit einigen seiner Kollegen auftreten wird. Louis geht weiter, immer weiter seinen Weg und das in gewohnter Qualität mal ganz "Zeitgenössisch" oder mal absolut "Oldschool".