15. Thalmässinger

Music Adventure 

 

"BenStilller“, besser bekannt als Mashup-Germany, ist in den letzten Jahren zu einer nationalen und internationalen Instanz geworden wenn es um genreübergreifende Musikinnovation geht. Bekannte Stücke in einen völlig neuen musikalischen Kontext zu setzen und dadurch den Liedern eine eigene, persönliche Note einzuhauchen, ist dabei sein Alleinstellungsmerkmal. Ob in London, Moskau, München, Rio de Janeiro, Tel-Aviv, New York oder auf der Festivalstage: Seine Fans konnte er schon bei hunderten von Auftritten mit seiner Leidenschaft für Musik berühren. 

Auch jenseits der Bühne ist Ben viel unterwegs. Er zeigt Stefan Raab bei TV total wie man Mashups erstellt und mixt, setzt sich im Bundestag für eine Überarbeitung des Urheberrechts ein und kuratiert seinen eigenen Radiosender auf iloveradio.de. In einer digital vernetzten Welt sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt, dies will er allen auf den Weg geben. Doch so vielfältig er auch ist, so konsequent ist er auch in seinem Schaffen: Über 70 Millionen Plays auf Soundcloud, mehr als 250.000 Fans auf Facebook, regelmäßig ausverkaufte Clubs und offizielle Produktionen für Cro, Alligatoah, den Radiosender 1Live und viele weitere brachten ihn schon auf die Bühne mit Größen wie R3HAB, Martin Garrix, Robin Schulz, Marteria, Prinz Pi, KIZ und auch SEEED. 

Mit seinem inzwischen 10. Album „#alletanzen“, welches im Frühjahr erschienen ist, sowie der anschließenden #alletanzen Tour durch zahlreiche Länder, gehört er auch 2016 zu den Künstlern, die man im Auge behalten sollte. 

Mehr zu Mashup Germany gibt es unter www.mashup-germany.com.